Flockdruck

Flockdruck

TRADITIONELL FÜR DIE VEREDELUNG SPORTLICHER BEKLEIDUNG
auf alle Textilien außer Fleece und Textilien aus 100% Polyester
erhaben mit samtiger Haptik

Waschen Farben Auflage
max. 40 °C
gute Waschbeständigkeit
in der Regel nur eine Farbe 10 bis 100

Flockdruck

Klassischer Einsatz vom Flockdruckverfahren ist die Sportbekleidung. Meist wird diese Veredlungsart im Mannschaftssport eingesetzt, etwa beim Aufbringen von Vereinstiteln. Flockdruck ist erhaben und hat eine samtige Haptik, dadurch hat er ein feines und edles Aussehen. Auch bei häufigem Waschen mit bis zu 60°C bleibt die erhabene Oberfläche des Druckes vollständig erhalten. Auch im Flockdruck werden Filme und Siebe hergestellt. Der Unterschied zum Siebdruck ist, dass mit einem Kleber und eingefärbtem Flockstaub gedruckt wird. Der Flockstaub wird elektrostatisch auf den Kleber gesaugt. Dieses Druckverfahren ist nicht für fotorealistische Abbildungen geeignet.


* zzgl. Versandkosten
Kundensupport