Was ist Siebdruck?

Der Siebdruck, wie wir ihn heute kennen und anwenden, ist eine Druckmethode die schon die Steinzeitmenschen so ähnlich zum Bemalen von Höhlen anwendeten. Dazu mischten Sie sich in ihrem Mund einen Brei aus Wasser und Beeren zusammen, zerkauten diesen und spuckten ihn anschließen auf ihre Hand, die gegen eine Felswand gepresst wurde. So wurden Höhlen vor tausenden von Jahren bemalt. Bis zur hochindustriellen Anwendung wurde viel verändert und optimiert, das Grundprinzip ist jedoch dasselbe geblieben. Zu Beginn wird die Schablone mit einem Siebdruckrahmen, einer Fotoemulsion und einer UV-Lichtquelle erstellt. Dabei wird mithilfe einer Beschichtungsrinne die Fotoemulsion auf den Siebdruckrahmen aufgetragen und anschließend getrocknet. Im jetzigen Zustand ist die Kopierschicht wasserlöslich, wird bei Kontakt mit UV-Licht jedoch ausgehärtet. Das individuell vom Kunden gewünschte Motiv wird nun mit UV-Licht undurchlässiger Tinte im Negativ auf transparente Filmfolie gedruckt. Diese Filmfolie fixiert man auf der bereits getrockneten Kopierschicht und vermeidet somit, dass abgedeckte Stellen beim Belichtungsprozess in Kontakt mit UV-Licht kommen und somit das Aushärten punktuell verhindert wird. Nachdem der Belichtungsvorgang vollendet wurde, ist die Kopierschicht an den Stellen die mit UV-Licht in Kontakt gekommen sind, wasserfest geworden. Die Stellen die durch das Negativ des Druckes auf die transparente Folie keine UV-Strahlung abbekommen haben lassen sich nun problemlos mit Wasser ausgespült. Zuletzt noch kurz bei 160 C° in den Durchlauferhitzer um eine hohe Robustheit bewerkstelligen zu können und fertig ist der Siebdruck. Das Schablonendruckverfahren überzeugt durch sehr hohe Langlebigkeit und hoher Kantenschärfezugleich. Preislich ist der Siebdruck am wirtschaftlichsten bei höheren Auflagen, da einmalige Kosten für die Erstellung der Druckschablone anfallen. Neben der hohen Qualität des Druckes bietet er auch die Möglichkeit sehr detailreiche und filigrane Motive zuverlässig und mit einem konstanten Ergebnis zu drucken. Hinzu kommt, dass sehr individuelle Druckfarben mit z.B. metallic Effekten oder sogar fluoreszierende Farben problemlos druckbar sind. Jede Medaille hat zwei Seiten und so muss auch gesagt werden, dass Farbverläufe mit dem Siebdruck nicht realisierbar sind. Verschiedene Farben müssen hintereinander gedruckt werden und jede Farbe benötigt eine eigene angefertigte Schablone. Bedruckbar sind allgemein alle Oberflächen und Stoffe die Farbe aufnehmen könne.

SATEMA - Corporate Fashion bietet Ihnen eine moderne Produktion und langjährige Erfahrung im Bereich Siebdruck!

- Eigene Produktion in Reutlingen
- Visualisierung des Bedruckten T-Shirts vor Produktion
- Expresslieferung möglich (3-5 Werktage)
- Über 20 Jahre Erfahrung beim bedrucken und besticken von Textilien
- Sehr guter Kundenservice, ob vor oder nach dem Kauf

 


Kontakt Sie möchten Ihr Projekt mit uns realisieren?
Kontaktieren Sie uns.

+49 7121 1270670

Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT

Sie haben Fragen und wünschen eine Beratung?

Wir sind für Sie da:
Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr

Tel  +49 7121 1270670
Fax +49 7121 1270679

Rückrufservice
>> Rückruf vereinbaren

vertrieb@satema.de
>> Kontaktformular

Kontaktformular

Datenschutzeinstellungen

Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website zu ermöglichen (Zustimmung jederzeit widerrufbar). Mehr lesen
Notwendige Cookies

powered by webEdition CMS